Ausbildungen

Einen Menschen auszubilden bedeutet die richtige Mischung aus Wissen und Persönlichkeitsentwicklung zu vermitteln.
Alle Ausbildungen orientieren sich, sowohl an den bewährten Themen und Inhalten, als auch an den geforderten Umfängen der jeweiligen Vereine und Verbände. Unabhängig von den Ausbildungen können alle Termine auch als Einzelseminare besucht werden. Die Themen werden so erarbeitet, dass in der Regel keine weiteren Vorkenntnisse nötig sind. Auch der Quereinstieg in die Ausbildungen ist nach Absprache möglich. Dazu sind für uns, eine feste Ausbildungsbegleitung und kostenlose Infoabende eine Selbstverständlichkeit.

YOGALEHRER - Teil 1
[270 UE = 202 USt]

Ausbildung durch
Michael Dengler

1. Die holistische Ausbildung zum Yogalehrer mit 270 UE (a 45 min) ist eine einjährige in sich geschlossene Yogaausbildung. Sie ist als 1. Lehrjahr zu verstehen und somit der ideale Einstieg in die Welt des Yoga.

Das Ziel des ersten Ausbildungsjahres
Die Ausbildung hat den Anspruch Dir einen Überblick über viele verbreitete Yogarichtungen zu geben, orientiert sich im Kern dennoch am Wissen des UR-Yoga nach Feuerabendt. Du erwirbst theoretisches Grundwissen und praktisches Können um gute Yogastunden geben zu können. Dazu ergibt sich die Möglichkeit in unseren Studios mitzuarbeiten und dort selbst Stunden zu geben. Der Yogalehrer mit 270 UE wird auch für die erweiterte Ausbildung mit 540 UE vorausgesetzt.

Die UE jedes Lehrjahres setzen sich wie folgt zusammen:

UE
Anteile
Inhalt
9
1 Tages-Seminar
Einführung
216
12 Wochenend-Seminare
Theorie & Praxis
18
persönliche Praxisstunden
Praxis
18
1 Wochenend-Seminar
Prüfungen
9
1 Tages-Seminar
Abschluss
 

Die Seminarthemen finden auf 8 Wissensgebieten (WG) und 13 Fachbereichen (FB) statt. Die Unterrichts-Praxis ist dabei immer Teil aller Wochenend-Seminare. Die Themen und Inhalte sind als Teil 1 des jeweiligen Fachbereiches zu sehen.

YOGALEHRER- Teil 2
[540 UE = 404 USt]

Ausbildung durch
Michael Dengler

2. Die holistische Ausbildung zum Yogalehrer mit 540 UE (a 45 min) setzt die ersten 270 UE voraus. Sie ist als 2. Lehrjahr mit weiteren 270 UE zu verstehen und somit der tiefere Einstieg in die Welt des Yoga.

Das Ziel des zweiten Ausbildungsjahres:
Die Ausbildung hat den Anspruch Dir einen Überblick über viele verbreitete Yogarichtungen zu geben, orientiert sich im Kern dennoch am Wissen des UR-Yoga nach Feuerabendt. Du erwirbst theoretisches Fachwissen und vertieftes praktisches Können um hochwertige Yogakurse geben zu können. Dazu die Möglichkeit in unseren Studios mitzuarbeiten und dort selbst Kurse zu geben. Bei passender staatl. Berufsausbildung erreichst du hier die Anzahl der Ausbildungsstunden die für die Zulassung bei den Krankenkassen, als Anbieter für Präventionskurse nötig sind. Allgemein solltest du, zum Ende der Ausbildung das 25 Lebensjahr, vollendet haben. Dazu ist ab dieser Stundenanzahl die Aufnahme in große deutsche Yoga-Gesellschaften möglich.

Die UE dieses Lehrjahres setzen sich wie im Teil 1 zusammen.

Die Seminarthemen finden auf 8 Wissensgebieten (WG) und 13 Fachbereichen (FB) statt. Die Unterrichts-Praxis ist dabei immer Teil der Wochenend-Seminare. Alle Themen und Inhalte sind dann als Teil 2 des jeweiligen Fachbereiches zu sehen.

KINDER-YOGAPÄDAGOGE
[54 UE = 40 USt]

Ausbildung durch
Ulrike Merkl
Michael Dengler

Die pädagogische Ausbildung zum Yogalehrer für Kinder mit 54 UE (a 45 min) ist eine über drei Monate gehende Ausbildung. Sie ist der ideale Einstieg in die Welt des Yoga mit Kindern.

Das Ziel der Ausbildung
Du erwirbst pädagogisches Grundwissen und praktisches Können um gute Yogastunden mit Kindern geben zu können. Die Ausbildung vermittelt und arbeitet mit den Grundlagen der Montessori-Pädagogik. Danach ergibt sich die Möglichkeit in unseren Studios mitzuarbeiten und dort selbst Stunden zu geben.

Die UE dieser Ausbildung setzen sich wie folgt zusammen.

UE
Anteile
Inhalt
54
3 Wochenend-Seminare
Theorie & Praxis
 

Die Seminarthemen finden auf 6 Wissensgebieten (WG) und 8 Fachbereichen (FB) statt. Die Unterrichts-Praxis ist dabei immer Teil der Wochenend-Seminare.

ENTSPANNUNGS- &
MEDITATIONSLEHRER
[54 UE = 40 USt]

Ausbildung durch
Ulrike Merkl
Michael Dengler

Die Ausbildung zum Entspannung- & Meditationslehrer mit 54 UE (a 45 min) ist eine über drei Monate gehende Ausbildung. Sie ist der ideale Einstieg in die Welt der Entspannungs- & Meditationsarten.

Das Ziel der Ausbildung
Du erwirbst Grundwissen und praktisches Können um gute Entspannungs- & Meditationsstunden und Kurse geben zu können. Die Ausbildung vermittelt die wichtigsten Entspannungsmethoden wie Autogenes Training, Selbst Aktives Training, Progressive Muskelentspannung. Dazu werden verschiedenste Formen von weltweiten Meditationstechniken und Elementen aus dem Kundalini-, Laya- und Nidra-Yoga vermittelt. Danach ergibt sich die Möglichkeit in unseren Studios mitzuarbeiten und dort selbst Stunden zu geben.

Die UE dieser Ausbildung setzen sich wie folgt zusammen.

UE
Anteile
Inhalt
54
3 Wochenend-Seminare
Theorie & Praxis
 

Die Seminarthemen finden auf 6 Wissensgebieten (WG) und 8 Fachbereichen (FB) statt. Die Unterrichts-Praxis ist dabei immer Teil der Wochenend-Seminare.

Für weitere Details der Ausbildungen und Terminen zu den Infoabenden bitten wir euch, direkt mit uns Kontakt aufzunehmen. Das jeweils nächste Seminar findet ihr immer mit Thema und Inhalt unter Aktuelles | News & Events